Deutscher Fußboden für den chilenischen Regierungspalast

16.11.16 Mitgliedernews

Im chilenischen Regierungspalast La Moneda in Santiago werden derzeit 450 Quadratmeter Parkett-Fußboden erneuert.

Den Zuschlag für die Verlegung von Eukalyptus-Boden nach historischem Muster hat die Firma International Flooring Southamerica SpA erhalten. Das Unternehmen installiert den Fußboden mit Produkten der Firmen uzin und Pallmann aus Deutschland.

Gleichzeitig ist International Flooring dabei, beim Pharmazieunternehmen Grünenthal Chilena Ltda. in Santiago einen Kautschuk-Fußboden aus Deutschland mit Klebstoffen von uzin zu installieren. 

Quelle: International Flooring Southamerica SpA