Digitalisierung hält Einzug in den chilenischen Bergbau

10.10.17 Aktuelles

Labore entwickeln Robotik und Sensoren / Ausfall- und Wartezeiten sollen reduziert werden / Von Anne Litzbarski

Santiago de Chile (GTAI) - Der weltweit führende Kupferproduzent Chile sieht sich mit sinkender Produktivität, Umweltschutzbedenken und Arbeitsniederlegungen konfrontiert. Neue Technologien helfen dem Bergbausektor, wettbewerbsfähiger zu werden, indem sie Kosten senken und die Sicherheit erhöhen. Die Digitalisierung hält allerdings erst langsam Einzug. Einige deutsche Unternehmen beteiligen sich an der Entwicklung und Einführung von Innovationen. (Kontaktadressen)

Lesen Sie den kompletten Artikel im untenstehenden Link.