Exponor 2015: Ausstellerrekord im Deutschen Pavillon

12.05.15 Aktuelles, Bergbau & Industrie

Die chilenische Bergbauministerin Aurora Williams mit Annika Glatz, Project Manager Kompetenzzentrum Bergbau AHK Chile, und Fernando Cortez, CEO Industrieverband Antofagasta - AIA.

Der Deutsche Pavillon auf der Exponor, organisiert von der AHK Chile, verzeichnet einen Ausstellerrekord: 40 Unternehmen aus den Bereichen Technologie und Dienstleistungen für den Bergbau stellen unter dem Dach „Made in Germany“ aus. Die Exponor läuft vom 11. bis 15. Mai in der Bergbauregion Antofagasta.

"Das allgemeine Interesse deutscher Unternehmen und insbesondere der Mitgliedsfirmen der Kammer an dieser wichtigen Messe im Bergbausektor hat sich deutlich erhöht", sagt Annika Glatz, Projektleiterin des Kompetenzzentrums Bergbau und Rohstoffe der AHK Chile, die sich derzeit mit ihrem Team auf der Messe befindet. "So können wir eine noch vielfältigere Palette an Technologien, Produkten und Dienstleistungen zeigen". Die deutschen Aussteller nehmen die Gelegenheit wahr, um den chilenischen Bergbau aus erster Hand kennenzulernen und mehr über den aktuellen Bedarf des Sektors zu erfahren. 

Im Zuge der Exponor hat die AHK Chile den jährlichen Lieferanten-Guide „Guía Minera“ veröffentlicht, der chilenischen Unternehmen eine Übersicht über deutsche Firmen und Mitgliedsunternehmen der AHK Chile mit Expertise im Bergbau- und Rohstoffbereich bietet. Der Guide hat eine Auflage von 20.000 Exemplaren.