Hauptgeschäftsführerin der AHK Chile unter “100 Mujeres Líderes”

07.12.16 Aktuelles

Zum dritten Mal ist die AHK-Hauptgeschäftsführerin, Cornelia Sonnenberg, als frührende Persönlichkeit in dem Wettbewerb “100 Mujeres Líderes” geehrt worden, der alljährlich von dem Netzwerk für Unternehmerinnen, Mujeres Empresarias, und der Tageszeitung El Mercurio ausgelobt wird.

Mit Vision, profunden Kenntnissen der Märkte in Chile und Deutschland, sowie interkultureller Kompetenz und Führungsfähigkeit schafft sie es, gemeinsam mit ihrem Team, die Auslandshandelskammer auf einem nachhaltigen Wachstumskurs zu steuern und ihre Rolle als kompetenten Ansprechpartner in den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen, insbesondere in den strategischen Themen der Institution, weiter zu festigen. 

“Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnung, die die großartige Arbeit unseres Teams hervorhebt, ebenso wie die unseres Vorstandes und unserer Mitgliedsfirmen. Der Preis ist eine große Freude und eine Anerkennung der AHK Chile. Ein krönender Abschluss unseres 100-jährigen Jubiliäums”, so die Hauptgeschäftsführerin.