Wirtschaftsdelegation aus Sachsen besuchte Chile

16.11.16 Aktuelles

Eine Wirtschaftsdelegation aus Sachsen unter Leitung des Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt, hat Chile vom 12. bis 16. November besucht.

An der Reise nahmen Vertreter und Vertreterinnen von 14 sächsischen Unternehmen, Instituten und Verbänden teil. 

Die AHK Chile organisierte eine Kooperationsbörse mit chilenischen Unternehmen. Zudem fand ein Seminar zu Marktchancen mit Fokus auf Umwelt, Energie und Landwirtschaft statt, bei dem in den chilenischen Ministerien für Energie und für Umwelt angesiedelte Berater der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH sowie ein Vertreter der chilenischen Agentur für Innovation im Agrarbereich die Chancen und Herausforderungen in den drei Bereichen vorstellten.   

Darüber hinaus hatte die Delegation die Gelegenheit, die Arbeit der Fundación Chile, des Fraunhofer Centers for Systems Biotechnology und der Nationalen Bewässerungskommission kennenzulernen.