Bildungszentrum

Die berufliche Aus- und Weiterbildung von Arbeitskräften ist Voraussetzung für wirtschaftlichen, technologischen und sozialen Fortschritt. Der Dialog und die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft ist entscheidend, um die Qualität insbesondere technischer Fachkräfte zu sichern. Die AHK Chile arbeitet mit ihrem Bildungszentrum / Bereich Aus- und Weiterbildung in verschiedenen Projekten daran, Qualitätselemente aus dem deutschen dualen Berufsbildungssystem an die chilenische Realität anzupassen und gemeinsam mit lokalen Akteuren vor Ort umzusetzen.

15.05.2015

German Innovation HUB eröffnet

Das Bildungszentrum – Bereich Aus- und Weiterbildung der AHK Chile, der Projektbereich „Smart Energy Concepts“ der Kammer sowie Fraunhofer Smart... mehr

Ergebnisse 4 - 4 von 4
Erste < 1 2 > Letzte

Gehaltsstudie 2016

Die Lohn- und Gehaltsumfrage wurde mit Daten von 93 Mitgliedsunternehmen der AHK Chile und andere europäische Kammern durchgeführt. Vor allem wurde diese Erhebung zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen durchgeführt und soll dazu beitragen, die Gehalts- und Sozialleistungen der Mitarbeiter transparenter und einfacher zu gestalten.

Mehr Information zu der Gehaltsumfrage, Positionen und Sondervergütungen hier.

Preis für Nicht-Mitglieder: Euro 785
Preis für Mitglieder: Euro 525
(+ Euro 19 Versand nach Deutschland)

Bestellungen an Frau Jacqueline Lagos, E-mail jlagos(at)camchal.cl mit Angaben für Rechnungsaustellung und Versand.

iMove Marktstudie Chile

Für den Export beruflicher Aus- und Weiterbildung. mehr

  • Sozioökonomische, politische und gesellschaftlich-kulturelle Rahmenbedingungen
  • Bildungssystem
  • Aus- und Weiterbildungsmarkt und Exportmöglichkeiten
  • Informationsangebote, Kontakt- und Marketingmöglichkeiten

 

 

Keine Events in dieser Ansicht.

Ansprechpartner