Frauen im Geschäftsleben

Lesen Sie den Beitrag von Cornelia Sonnenberg, Hauptgeschäftsführerin AHK Chile, in dem IHK-Magazin der Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim.

Zum Artikel

Proaktives Marketing für Sektoren mit hohem Mehrwert

Carlos Álvarez, Direktor InvestChile

Am 30. November 2017 weiht die chilenische Investitionsförderagentur InvestChile ihr erstes Auslandsbüro in Europa in Frankfurt am Main ein. Nachdem kürzlich Büros in Tokio und San Francisco eröffnet wurden, ist die Repräsentanz in Frankfurt die dritte weltweit. Die AHK Chile sprach mit Carlos Álvarez, Direktor von InvestChile, über die Gründe für den Standort Deutschland, die Wirtschaftspolitik für ausländische Direktinvestitionen und die Serviceleistungen des Büros am Westhafenplatz der Mainmetropole.

zum Artikel

AHKs als Brücke zwischen Old- und New-Economy

Das Netzwerk der deutschen Auslandshandelskammern stellt sich weltweit auf das Phänomen der Gründer in Zeiten von Industrie 4.0 ein und will eine  Brücke zwischen Startups und „Old Economy“ bilden. Die AHK Chile sprach darüber mit Dr. Michael Blank, Leiter des Referats AHK-Mitgliedschaft, New Economy & Startups am DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.

Zum Artikel

Chile fragt verstärkt Spitzentechnologie nach

Johanna Sternberg

Delegationsreisen nach Deutschland

Nach Jahren geschwächten Wachstums und niedriger Rohstoffpreise hat Chile strategische Sektoren definiert, in denen Technology Gaps geschlossen werden sollen und das Land Spitzentechnologie nachfragt, um eine international wettbewerbsfähige verarbeitende Industrie zu etablieren. Johanna Sternberg, Leiterin DEinternational der AHK Chile, erläutert diese Tendenzen, die Rolle der Kammer und die Chancen für deutsche Unternehmen. 

Zum Artikel

 

 

Von Chile aus in die Nachbarländer expandiert

Wilfred Walter, Inhaber von BAU SpA, und sein Partner Esteban Undurraga

Chile ist ein Markt, der sich in hohem Tempo entwickelt. Gleichzeitig ist das Land zum Tor in die Region geworden. Das Netzwerk der Auslandshandelskammern hilft bei der Ansiedelung in den Nachbarländern. Ein Beispiel ist die Firma BAU SpA, die von Chile aus in Peru und Kolumbien eingestiegen ist. 

Zum Artikel

 

In zwei Jahren rund 40 Millionen Dollar investiert


Knauf – Hersteller von Baustoffen und Bausystemen.

Der Boom der Immobilienbranche und die Nachfrage nach innovativen Baustoffen hat das Wachstum der Firma Knauf in Chile begünstigt. 2002 im Land eingestiegen, hat Knauf in diesem Jahr eine eigene Produktionsstätte gekauft und beschäftigt 120 Mitarbeiter.

Zum Artikel

 

 

„Draußen und drinnen – wagen und gewinnen!“

Henning Kanert, General Manager Karl Gross Logistics (Chile) SpA

Getreu seinem alten plattdeutschen Motto „Buten und binnen – wagen und winnen!“ hat das hanseatische Traditionsunternehmen Karl Gross Internationale Spedition GmbH vor gut einem Jahr den Schritt nach Chile getan. Erfahren Sie, wie es der Firma mit ihrer ersten lateinamerikanischen Filiale ergangen ist.  

Zum Artikel