“Wir haben eine kritische Masse erreicht”

Die Firma hydro.therm, Spezialistin für Geothermie

Sonne und Wind haben den Markt für regenerative Energien in Chile inzwischen erobert. Geothermie hingegen steckt noch in den Anfängen. Die Firma hydro.therm ist Pionier auf dem Gebiet der oberflächennahen Erdwärme. Sie sieht ein enormes Potenzial und eine steigende Nachfrage, doch langer Atem ist Voraussetzung.

Die beiden deutschen Geologen Jens-Uwe Pietzsch und Dr. Roland Gaschnitz haben 2014 die Firma hydro.therm Chile Ltda. für oberflächennahe Geothermie gegründet. Sie stammen aus Nordrhein-Westfalen, wo beide eigene Firmen betreiben. Dr. Roland Gaschnitz hat 2001 die Firma Aixotherm Geoenergien in Marl gegründet, die fünf Mitarbeiter hat. Jens-Uwe Pietzsch ist seit 2009 Inhaber der Hydronik GmbH in Emmerich am Rhein, eine Ingenieurgesellschaft für technische Hydrogeologie, die Komplettlösungen im Brunnenbau, der Nutzung von Erdwärme, auf dem Umweltsektor und Baugrunduntersuchungen anbietet. Die Firma hat 20 Angestellte.

Zum Artikel

Deutsche Firma baut Chiles größten Windpark

Windkraft ist in Chile wettbewerbsfähig. Diesen Beweis hat die deutsche Firma wpd aus Bremen kürzlich erbracht, als sie in einer öffentlichen Stromausschreibung mit konventionellen Energien konkurrierte und Lieferverträge für 350 MW installierte Leistung gewann.

Zum Artikel