Berufsbildung

Unsere Herausforderung: Ihnen zu helfen, qualifizierte Mitarbeiter auszubilden unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der heutigen und zukünftigen Arbeitswelt.

Foto Camchal Formacion Dual © istock.com/monkeybusinessimages

Die AHK Chile fördert die Umsetzung der dualen Berufsausbildung in Chile. Dabei arbeitet die Kammer mit chilenischen Einrichtungen zusammen, um fünf Qualitätselemente des dualen Ausbildungssystems an die chilenische Realität anzupassen und umzusetzen:

  • Erstellung von Profilen, die sich an der spezifischen Nachfrage der Industrie orientieren
  • Errichtung einer Plattform, um eine konstante Verbindung mit den Unternehmen aufrecht zu erhalten
  • Ausbildung von Ausbildern, die die berufliche Bildung innerhalb des Unternehmens leiten und organisieren
  • Definition der Prüfungs- und Zertifizierungsprozesse für die theoretisch-praktischen Kompetenzen
  • Entwicklung didaktischen Materials für Lehrer, Auszubildende und Ausbilder

Duale Ausbildung

Die Abteilung Aus- und Weiterbildung entwickelt Kurse und Zertifikatkurse für die praktische berufliche Bildung. Die qualitativ hochwertigen Elemente des dualen Ausbildungssystems aus Deutschland werden an die chilenische Realität angepasst. Die Kurse sind führend in den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft und sollen eine Antwort geben auf die derzeitigen Anforderungen der verschiedenen Branchen der chilenischen Industrie. Dabei konzentriert sich die AHK Chile in ihrer Arbeit vor allem auf die Themenbereiche, in denen Deutschland einen wichtigen Betrag leisten kann, nämlich Innovation, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

Delegationsreisen

Die AHK Chile organisiert Delegationsreisen nach Chile und Deutschland, mit dem Ziel, das System der dualen Ausbildung und das Bildungssystem kennenzulernen. Delegationsreisen bieten deutschen und chilenischen Unternehmen die Möglichkeit, den jeweiligen Zielmarkt kennenzulernen und erste Geschäftskontakte zu knüpfen. Vor Ort führt die AHK Chile Briefings, Informationsveranstaltungen und Netzwerkveranstaltungen durch. Politische Termine werden in enger Zusammenarbeit mit den Botschaften und Konsulaten organisiert. Bei Betriebsbesichtigungen lernen Sie aus nächster Nähe Produktionsbedingungen und Arbeitsabläufe kennen.